Das Beste am Sonnabend

Potsdam: Francesco Tristano im Nikolaisaal

20:00: In der Reihe „Crossover Konzerte“ präsentiert Francesco Tristano heute die nächste Dimension des Klavierspiels. „Klavier 2.0“ changiert zwischen Klassik, Eigenkompositionen, Improvisation und Techno, zwischen Musik und „Visual Design“. Tristanos Platte „Not for Piano“ ließ vor ein paar Jahren bereits die Technoszene aufhorchen.

Nikolaisaal Wilhelm-Staab-Straße 10/11, Potsdam, Tel. 0331 28 888 28, Karten kosten 12 bis 26 Euro