Kreuzberg

Amos Oz-Lesung

Der Schriftsteller Amos Oz kehrt in seinen neuesten Erzählungen „Unter Freunden“ zurück in seine Jugend, die er im Kibbuz verbrachte. Jede Geschichte ein literarisches Kleinod, ergeben sie zusammen das Bild einer großen Idee. Jetzt stellt Amos Oz sein Buch im Gespräch mit Ulrich Matthes vor.

Jüdisches Museum Lindenstraße 9-14, Kreuzberg, Tel. 882 42 50, 10 Euro, am 13. März um 19.30 Uhr