Komödie

Eine ganz normale Familie

Für „Eine ganz normale Familie“ erhielt der amerikanische Bühnenautor Neil Simon den Pulitzer Preis. Andreas Schmidt inszeniert die Geschichte über eine von ihrer Großmutter terrorisierte Kleinstadtfamilie nun im Theater am Kurfürstendamm (11 März, 20 Uhr).