Höhepunkte der Woche

Klassik: Andris Nelsons und die Berliner Philharmoniker

07.03.: Im Konzert mit den Berliner Philharmonikern widmet sich Dirigent Andris Nelsons neben Wagners „Tannhäuser“-Ouvertüre Mozarts 1779 in Salzburg komponierter Symphonie B-Dur KV 319, deren ursprüngliche drei Sätze Mozart anlässlich einer Aufführung in Wien um das fehlende Menuett ergänzte. Zum Abschluss des Konzerts dirigiert Nelsons Schostakowitschs sechste Symphonie.

Philharmonie: Herbert-von-Karajan-Str. 1, Tiergarten, Tel. 826 47 27, 20 Uhr, Karten kosten 23–70 Euro (auch Fr. und Sbd.)