Meldungen

KinoNews

Wiederaufführung: „2001 – Odyssee im Weltraum“

„2001 – Odyssee im Weltraum“

Es ist der berühmteste Schnitt der Filmgeschichte: Ein Steinzeitmensch wirft einen Knochen in die Höhe – und plötzlich sehen wir ein Raumschiff im Weltall. Die Geschichte der Technik in zwei Einstellungen. Aber nicht nur damit ging Stanley Kubricks Science-Fiction-Film „2001 - Odyssee im Weltraum“ in die Annalen ein. Er berauscht durch geniale Bildkompositionen, in denen Raumschiffe zu Strauß-Walzern tanzen. Am Sonntag ist der Film endlich mal wieder im Original-70mm-Format zu sehen (Astor Filmlounge, 11 Uhr).