Das Beste am Freitag

Theater: „Ein Mann fürs Grobe“ in Steglitz

20:00:Severine ist erfolgreiche Leiterin eines Verlagshauses. Da taucht nach 20 Jahren ihr Ex-Mann auf und bettelt um einen Job. „Ein Mann fürs Grobe“ heißt die Komödie von Eric Assous, die im Schlosspark-Theater gespielt wird. Severine ist dabei eine Paraderolle für Désirée Nick, in weiteren Rollen sind Achim Wolff, Birge Funke und Anne Rathsfeld zu sehen.

Schlosspark-Theater Schloßstraße 48, Steglitz, Tel. 78 95 66 71 00, Karten kosten 22-37 Euro