Steglitz

Zarah-Hommage

Die Presse bejubelt sie regelmäßig als Reinkarnation ihrer schwedischen Landsfrau Zarah Leander: die gebürtige Stockholmerin Karin Pagmar.

Jetzt stellt die in ihrer Heimat sehr bekannte Sängerin und Schauspielerin in ihrer Hommage "So bin ich und so bleibe ich: Zarah" das Leben dieser verehrten, aber auch verschmähten Künstlerin mit allen Höhen und Tiefen nach.

Schlosspark Theater, Schloßstr. 48, Tel. 78 95 66 71 00. Premiere 12.Febr., 20 Uhr