Sonntag

Axel Prahl & Das Inselorchester

Seine Stimme tritt manchmal hinter den Instrumenten zurück, ja, man könnte sagen, manche Titel von Axel Prahl und seinem Inselorchester sind Sprechgesänge mit musikalischer Begleitung.

Die ist allerdings schön und variantenreich arrangiert, Gitarren geben den Rhythmus vor, Geiger sind dabei, Klarinetten fallen ein. Ein Rock, der zum Gypsy hin neigt. Und manchmal wird es ganz wunderbar-bluesig. Da ist der Tatort-Kommissar am meisten bei sich selbst.

Musik: Volksbühne, 20 Uhr, Tel. 240 65 777