Das Beste am Montag

Ausstellung: Fotoschau in der Berlinischen Galerie

10:00: Vom Alltag in der ehemaligen DDR erzählt die Ausstellung "Geschlossene Gesellschaft" in der Berlinischen Galerie, die die künstlerische Fotografie der Jahre 1949 bis 1989 beleuchtet. Neben den Klassikern wie Sibylle Bergemann, Roger Melis oder Helga Paris gibt es viel Unbekanntes zu entdecken. Die spannende Schau läuft nur noch bis zum 28. Januar.

Berlinische Galerie Alte Jakobstraße 124-128, Kreuzberg, Tel. 78 90 26 00, 8 Euro (bis 18 Uhr)