Höhepunkte der Woche

Bühne: 1100. Vorstellung von Agatha Christies "Mausefalle"

11.01.: Seit 1952 wird "Die Mausefalle" von Agatha Christie im Londoner West End im St. Martin's Theatre aufgeführt und ist damit das am längsten ununterbrochen aufgeführte Theaterstück der Welt. Seit mittlerweile 12 Jahren steht das Stück unter der Regie von Wolfgang Rumpf auch im Berliner Kriminal Theater erfolgreich auf dem Spielplan. Unter den Gästen der Pension Monkswell Manor ist ein flüchtiger Frauenmörder. Das Gästehaus ist eingeschneit, es gibt kein Entkommen, Monkswell Manor wird zur Mausefalle. Jeder ist verdächtig, aber: wer ist das nächste Opfer, wer der Mörder? Heute geht in Friedrichshain die 1100. Vorstellung über die Bühne.

Berliner Kriminal Theater Palisadenstr. 48, Friedrichshain, Tel.47 99 74 88, 20 Uhr, Karten kosten 19-36 Euro