Ausstellung

Ernie, Bert und das Krümelmonster: "40 Jahre Sesamstraße" im Filmmuseum

Tiere, Puppen Cartoons und Comics finden Kinder im Fernsehen am interessantesten - das fanden US-Forscher Anfang der 70er-Jahre heraus.

Und sie legten damit den Grundstein für eine der erfolgreichsten Fernsehsendungen, der Sesamstraße. Am 8. Januar 1973 wurde die Serie in Deutschland erstmals ausgestrahlt. Seither haben Ernie und Bert, das Krümelmonster und andere Muppets den Kindern (und vielen Eltern) vermutlich mehr von der Welt erklärt, als die Tagesnachrichten und viele Lehrer. Im Filmmuseum ist die Ausstellung "40 Jahre Sesamstraße" mit sieben Originalpuppen und einer Auswahl an Kostümen und 22 Filmen bis 7. April zu sehen.

Museen: Deutsche Kinemathek-Museum für Film und Fernsehen, Potsdamer Str. 2, Tel. 300 90 30. Di-So 10-18, Do 10-20 Uhr, am 31. Dez. 10-18 Uhr, bis 7. April