Mittwoch

Strauss und Mozart mit Gianandrea Noseda

Frühe Werke von Richard Strauss und Mozart stehen auf dem Programm des Konzerts von Gianandrea Noseda und dem Deutschen Symphonie Orchester.

Noseda hat sich Beethovens Klavierkonzert Nr. 3 c-Moll und Strauss' Fantasie "Aus Italien" ausgesucht. Am Klavier ist der norwegische Pianist Leif Ove Andsnes. Er gilt als Beethoven-Spezialist, da er alle fünf Klavierkonzerte des Komponisten aufnimmt.

Klassik: Philharmonie, 20 Uhr, Tel. 20 29 87 11, auch 29. Nov.