Höhepunkte der Woche

Premiere: Gotscheff widmet sich Shakespeare in Mitte

23.11.: Den großen Themen William Shakespeares, Kampf und Gewalt, Misstrauen und Angst, Mord und Lust, widmet sich Autor und Regisseur Dimiter Gotscheff in seinem Stück "Shakespeare. Spiele für Mörder, Opfer und Sonstige". Zu den Mitwirkenden zählen Margit Bendokat, Samuel Finzi und Peter Jordan.

Deutsches Theater Schumannstraße 13 a, Mitte, Tel. 28 44 12 25, 19.30 Uhr, 12-48 Euro, ausverkauft, Restkarten an der Abendkasse