Dienstag

Joe Jackson im Admiralspalast

Joe Jackson hat in den vergangenen mehr als 30 Jahren so ziemlich alles gemacht, was man als Pop-Musiker machen kann.

Er hat sich von klassischer Musik inspirieren lassen, von Avantgarde-Klängen und von alten Meistern wie Lester Young und Cab Calloway, was ihn aber nicht davon abhielt, richtig guten und erfolgreichen Pop zu machen. Nun hat er Duke Ellington ein Tribute-Album gewidmet. Doch Vorsicht: Der Künstler kann schon mal spürbar unwirsch werden, wenn im Publikum gehustet wird.

Musik: Admiralspalast, 20 Uhr, Tel. 47 99 74 99