Das Beste am Sonnabend

Ausstellung: "Geschlossene Gesellschaft" in Kreuzberg

10:00: Viel über den Alltag in der DDR erzählt die Schau "Geschlossene Gesellschaft", die die künstlerische Fotografie von 1949 bis 1989 beleuchtet. Es ist die erste umfassende Schau zu diesem Thema überhaupt. Neben bekannten und immer wieder sehenswerten Klassikern wie Sibylle Bergemann, Roger Melis und Helga Paris gilt es Unbekanntes zu entdecken.

Berlinische Galerie Alte Jakobstr. 124-128, Kreuzberg, Tel. 78 90 26 00, Mi.-Mo. 10-18 Uhr, Eintritt 8 Euro