Wedding

"Herr Flügel und sein blaues Piano"

Pianist Herr Flügel hat eine Idee: Seine Kunden können sich in seinem Ladengeschäft spontan Solokonzerte wünschen.

Frau Arm kommt zur rechten Zeit als Hilfe, mit Herrn Schlips und Frau Hose hat sie aber zwei eigenwillige Gestalten im Schlepptau. Da Herr Flügel keine Gewinne macht, bietet ihm eine Bank einen Kredit an. Thomas Sutter möchte in seinem neuen Musiktheaterstück "Herr Flügel und sein blaues Piano" Kindern ab acht Einblicke geben in die Themen Geldkreislauf, Kredite, Schulden und Armut. Freundschaft, Solidarität und Zuversicht sind Alternativen.

ATZE Musiktheater, Luxemburger Str. 20, Tel. 817 991 88. UA 21. Okt., 16 Uhr