Info

Punkrock: In Berlin wird den Ramones gehuldigt

10. Wer hat den Punk erfunden? Musikfans wissen das natürlich: die Ramones. Da versteht es sich von selbst, dass Joey Ramone & Co. auch durch ein Museum geehrt werden. Das weltweit einzige, der US-amerikanischen Band gewidmete betreibt Musik-Journalist Flo Hayler. In der Pilgerstätte mit Fifties-Wohnzimmer-Café hängen Hunderte Fotos, liegen original Songtexte aus, werden Drumsticks und andere Relikte gezeigt. Regelmäßig wird das Museum auch zur Konzertbühne.

Ramones Museum Krausnickstr. 23, Mitte, S1, 2, 25 Oranienburger Straße, So.-Do. 12-20, Fr.+Sbd. 12-22 Uhr, Eintritt 3,50 Euro, Tel. 75 52 88 89, www.ramonesmuseum.com