Höhepunkte am Wochenende

Musiktheater: "Das gelbe Herz" in Köpenick

06.10.: Nein, kein Märchen, aber dennoch frei nach Wilhelm Hauff entstanden ist das Musiktheaterstück "Das gelbe Herz" der Jungen Oper Berlin. Es geht um Peter Munk, einen jungen Karrieristen, der frustriert ist vom Erfolg der anderen. Sein Herz ist ganz gelb und angefressen vor Neid. Schneller als er es ahnt, gerät er an den richtigen Mann und kommt auf die Erfolgsspur. Aber der Erfolg verlangt Opfer. Das Stück von Heiner Frauendorf (Komposition) und Steffen Thiemann (Libretto) kommt nun wieder auf die Bühne im Schlossplatztheater Köpenick. Es singen und spielen Constanze Morelle, Thorbjörn Björnsson und Ingo Volkmer. Regie führt Birgit Grimm.

Schlossplatztheater Alt-Köpenick 31, Köpenick, Tel. 651 65 16, 20 Uhr, Karten kosten 15 Euro, erm. 11 Euro