Sonnabend

"Die Verfolgung und Ermordung Jean Paul Marats..."

Nach seiner Uraufführung im Berliner Schillertheater 1964 wurde Peter Weiss' Drama "Die Verfolgung und Ermordung Jean Paul Marats dargestellt durch die Schauspielgruppe des Hospiz unter Anleitung des Herrn de Sade" weltweit bekannt.

An der Schaubühne inszeniert Peter Kleinert jetzt das Stück mit Studierenden der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" und Schauspielern der Schaubühne, verknüpft wird es mit der Frage nach den möglichen Revolutionen, Utopien und politischen Veränderungen von heute.

Theater: Schaubühne, Premiere 20.30 Uhr, Tel. 89 00 23