Schöneberg

Nathan nach Lessing

Jerusalem im Jahr 1100: Christliche Ritter schlagen im Namen der Kirche Mohammedanern den Kopf ab.

Die Mohammedaner schlagen zurück und Juden haben unter beiden zu leiden. Das Stück "Nathan" von Günter Jankowiak frei nach G.E. Lessings "Nathan der Weise" möchte sich zeitgemäß Fragen zu Religionen und ihrem Machtanspruch stellen. Wem gehört Gott? Dem Judentum? Dem Islam? Dem Christentum? Allen oder keinem? Und was ist wichtiger, Vernunft, Gefühl oder Glaube? Das Theater Strahl richtet sich mit "Nathan" an Jugendliche ab 14 Jahre.

Die Weiße Rose, Martin-Luther-Str. 77, Tel. 69 59 92 22. Am 25.9. Premiere, 19.30 Uhr. 26.+28.9., 11 Uhr, 27.9. 19.30 Uhr