Kreuzberg

Unterwasseroper

Für ihre Unterwasseroper "Aqua Aria Palaoa" hat sich die Mezzosopranistin Claudia Herr mit ihrem Team aus klassisch ausgebildeten Musikern auch an den Gesängen der Weddell-Robben im Eismeer orientiert.

Ihre fiependen Töne, die das Alfred-Wegener-Institut in einer Forschungsstation eingefangen hat, nimmt die Spezialistin für Neue Musik in ihr Projekt auf, das teils im Wasser, teils auf dem Wasser spielt. Unterwassermikrofone übertragen Geräusche, Gesang und Musik in das Hallenbad.

Baerwaldbad, Baerwaldstr. 64-67, Tel. 01805 57 00 70. Am 22. Sept., 20 Uhr