Das Beste am Mittwoch

Fotografie: Diane Arbus im Martin-Gropius-Bau

10:00: Sie machte das Ungewöhnliche im Gewöhnlichen und das Exotische im Vertrauten sichtbar. Mit ihrem Werk revolutionierte die New Yorkerin Diane Arbus (1923-1971) die Fotografie. Außergewöhnliche Portraits von Kindern, Transvestiten, Artisten, Mittelklassefamilien und Nudisten.

Martin-Gropius-Bau Niederkirchnerstraße 7, Kreuzberg, Tel. 25 48 60, Eintritt 10 Euro, Mi.-Mo. 10 bis 19 Uhr, bis 23. 9.