Höhepunkte der Woche

Tanz: Sharon Eyal zeigt "Corps de Walk" in Mitte

23.08.: Mit der Erotik der Masse beschäftigt sich die israelische Choreografin Sharon Eyal in ihrer jüngsten Schöpfung für das norwegische Ensemble Carte Blanche. In "Corps de Walk", jetzt beim Festival "Tanz im August" zu sehen, steckt Eyal ihre zwölf Tänzer in fleischfarbene Bodysuits und lässt sie streng geometrische Marschformationen zelebrieren. Futuristisch.

Volksbühne Rosa-Luxemburg-Platz, Mitte, Tel. 20 46 57 77, 20 Uhr, Karten kosten 10-35 Euro (auch 24.8.)