Sonntag: Theater

"Anna Karenina" im Gorki

Leo Tolstois "Anna Karenina", entstanden zwischen 1873 und 1877, ist ein Zeugnis ausschließlicher Liebe und deren Folgen. Noch-Intendant Armin Petras hat den Roman mit sieben Hauptfiguren für die Bühne bearbeitet. Es spielen Fritzi Haberlandt und Milan Peschel. Jan Bosse führt Regie.

Maxim Gorki Theater, 19.30 Uhr, Tel. 20 22 11 15