Mittwoch: Tanz

Akram Khan mit "Gnosis" im HAU 1

Der britisch-bengalische Choreograf Akram Khan tanzt wieder. Bei dem zweiteiligen "Gnosis" präsentiert er im Dialog mit seinem Musikerensemble erst Motive aus zwei älteren Kathak-Soli. Anschließend übersetzt Khan im Duett mit Fang-Yi Sheu eine Legende aus dem indischen Nationalepos "Mahabharata" in zeitgenössische Bewegungssprache:

HAU 1, 22.+23. Aug., 19.30 Uhr, Tel. 25 90 04 27