Höhepunkte der Woche

Festival: Nächte des Ramadan auf der Museumsinsel

25.07.: Ramadan, die Zeit des Fastens und nächtlichen Feierns, liefert in zahlreichen Städten der Welt den Anlass für kulturelle Veranstaltungen nach dem allabendlichen Fastenbrechen. Neben den "Ramadan Nights" in London und Tokio und "Les belles nuits du Ramadan" in Paris sind auch in Berlin "Die Nächte des Ramadan" fest im Kulturkalender verankert. Herausragende Künstler präsentieren die Kultur ihrer Länder, von Traditionen der Vergangenheit bis zu modernen genre-übergreifenden Experimenten. Und geben Einblicke in Vergangenheit und Gegenwart ganz unterschiedlicher, muslimisch geprägter Kulturen. Zur Eröffnung ist heute auf der Museumsinsel das Ensemble Al-Kindi, eines der renommiertesten Ensembles klassischer arabischer Musik, zu erleben.

Museum für islamische Kunst im Pergamonmuseum, Am Kupfergraben 5, Mitte, Tel.266 42 42 42, 18.30 Uhr, Karten kosten 12 Euro