Arnos Woche

Die Killerfrage

Arno Müller über Antworten, die Männer nie geben sollten

Stellen Sie sich vor: Es ist Samstagabend. Sie machen sich mit Ihrer Frau fertig, um auszugehen. Ihre Frau zieht ein Kleid an und plötzlich steht sie vor Ihnen und fragt: "Schatz, findest Du, ich habe zugenommen?" Schachmatt! Im ersten Moment denken Sie: "Ja - aber das kann ich jetzt nicht so sagen, dann ist der Abend gelaufen."

Was immer einem als Mann jetzt weiter als Antwortmöglichkeiten in den Sinn kommt ist Blödsinn: "Von einem schönen Menschen kann es nicht genug geben", "ich habe schon Dickere gesehen", "die paar Kilo stehen dir gut". Nein, nein, nein. Flüchten, tarnen, auswandern, nur auf gar keinen Fall so antworten. Auch die "Gemeinsam-Verantwortung-übernehmen"-Strategie ist in diesem Falle fehl am Platz. "Ich finde es okay und wenn du möchtest, können wir etwas weniger Essen."

Manche Männer versuchen es mit Ablenkungsmanövern, indem sie nicht auf die Frage eingehen: "Schickes Kleid, ist das neu? Steht dir gut" oder: "Tolle Frisur, warst du beim Friseur?". Das klingt zwar charmant, doch Frauen sind nicht blöd, am Ende bedeutet es nichts anderes als: "Ja". Auch die Frage ins Lächerliche zu ziehen - "Oh Gott, ein sprechender Sitzsack" - ist keine gute Strategie, um den Abend zu einem versöhnlichen Ende zu bringen.

Da mir aber auch nicht wirklich etwas Besseres eingefallen ist, habe ich eine kleine Umfrage unter Frauen gemacht, welche Antworten sie denn von ihren Männern auf diese Killerfrage hören möchten. Das Ergebnis: nicht die Wahrheit sagen, dafür ist die beste Freundin zuständig. Also besser: "Natürlich nicht, du siehst toll aus." Die beste Wunschantwort fand ich jedoch: "Schatz, hier hast du 200 Euro, kauf' dir ein neues Kleid und lass uns schick Essen gehen."

Arno Müller ist Programmdirektor von 104.6 RTL und Moderator von "Arno und die Morgencrew" (Montag bis Freitag von 5 bis 10 Uhr)