Die Höhepunkte des Wochenendes

Festival: "Berlin lacht!" auf dem Mariannenplatz

16.06.: Große Kunst fängt meist auf der Straße an. Dort können sich junge Künstler ausprobieren, die Reaktionen des Publikums testen, ihr Werk in der Öffentlichkeit präsentieren und gegebenenfalls verfeinern. Zum mittlerweile neunten Mal findet auf dem Mariannenplatz in Kreuzberg vom 15. bis zum 17. Juni das Straßentheater-Festival "Berlin lacht!" statt. Drei Tage lang präsentieren sich von 15 Uhr an bis in die Nacht internationale Straßenkünstler, Musiker und Artisten, Theatergruppen und Bildende Künstler, Puppenspieler, Clowns und Pantomimen. Alles umsonst und draußen. Schirmherr der Veranstaltung ist der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit.

Mariannanplatz Kreuzberg, Eintritt frei, Infos im Internet unter berlin-lacht.de