Verschiedene Bezirke

Weltreise auf dem All Nations Festival

Eine Weltreise an einem Tag kann man beim All Nations Festival unternehmen.

22 Botschaften bzw. Kultureinrichtungen bieten einen Einblick in die Lebensweise, Arbeitswelt und Kultur ihrer Heimat. Partner sind die SOS-Kinderdörfer. Vertreten sind vor allem außereuropäische Nationen wie Äthiopien, Jamaika oder die Philippinen. Kostenlosen Eintritt hat man mit dem Festivalpass, den es bei den Touristen-Informationen im Hauptbahnhof, am Brandenburger Tor und im Neuen Kranzler Eck gibt.

Am 16. Juni von 11 bis 18 Uhr, Tel. 34 50 69 97 12, www.allnationsfestival.de