Trus Top-Tipp

Geschichten von der grünen Insel

Spreeradio-Moderator Jochen Trus empfiehlt Lisa Hannigan.

Zum Anschauen: In den Irish Pubs rund um den Globus ist die Stimmung meist gelöst, der Alkoholpegel dementsprechend, die Musik changiert zwischen mitreißend und sehnsüchtig-melancholisch. Die Iren pflegen eine große Songschreiber-Tradition, sind Meister im Erzählen kurzer Geschichten. Nicht umsonst behaupten die Menschen von der Insel, beim Hören irischer Musik könne man sich an Dinge erinnern, die man selbst nie erlebt hat. Lisa Hannigan entstammt dem Umfeld der aktuellen irischen Songschreiber. Mit Indie-Held Damien Rice war sie lange auf Tour, auch mit Glen Hansard und seinen Frames hat sie gearbeitet. Morgen Abend verzaubert sie mit ihren eigenen irischen Liedern im Kreuzberger Bi Nuu.

Zum Anhören: In einer Zeit, in der Lisa Hannigan unterwegs war, um ihr Debüt-Album "Sea Sew" zu promoten, entstanden die neuen Songs für ihr aktuelles Album, das daher passenderweise "Passenger" heißt. Innerhalb einer Woche spielte die 31-Jährige das von Joe Henry (Solomon Burke, Elvis Costello) produzierte Album mit Band in einem Strandhaus ein. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Lisa Hannigans wunderbare Stimme trägt Songs, die atmosphärisch und poetisch so eindringlich wirken, dass es "Passengers" sofort auf Platz 1 der irischen Charts schaffte.

Weitere Tipps des beliebten Moderators bekommen Sie bei "Jochen Trus am Morgen" auf 105'5 Spreeradio