Die Höhepunkte der Woche

Kunst: Gallery Weekend und Berlin Biennale starten

27.04. Ein ganzes Wochenende für die Kunst: Am 27. April beginnt das Gallery Weekend, der alljährliche Marathon der Berliner Galerien. 51 Galerien nehmen diesmal daran teil, so viele wie noch nie. Darunter Eigen + Art, CFA, Kicken, Crone oder Ester Schipper, aber auch kleine Kreuzberger Galerien sind diesmal dabei. Bei längeren Öffnungszeiten lässt es sich wunderbar durch zeitgenössische Arbeiten arrivierter und neuer Künstler flanieren. Das Gallery Weekend gilt als einer der wichtigsten Fixpunkte für den internationalen Kunstmarkt. Und findet zeitgleich mit dem Auftakt der Kunst Biennale statt, die vom 27. April bis zum 1. Juli aktuelle internationale Kunst in den KunstWerken und an weiteren Orten präsentiert. Artur Zmijewski, der polnische Kurator, setzt in diesem Jahr ganz auf politische Kunst.

Berlin Biennale KW Institute for Contemporary Art, Auguststraße 69, Mitte, Tel. 24 34 59-0, Di.-So. 12-20 Uhr, Eintritt frei, Infos unter berlinbiennale.de

Gallery Weekend in 51 Galerien, Fr. 18-21 Uhr, Sbd./So. 11-19 Uhr, Infos: www.gallery-weekend-berlin.de