Die Höhepunkte des Wochenendes

Premiere: "Lohengrin" an der Deutschen Oper

15.04.: Es ist halt Wagner, da bedarf es einiger Ausdauer. Viereinhalb Stunden dauert die Premiere des "Lohengrin" an der Deutschen Oper, inklusive zweier Pausen. Wagner thematisiert in seinem Werk den Zusammenprall der christlichen mittelalterlichen Weltsicht mit dem immer noch lebendigen germanischen Heidentum. Marko Jentzsch singt die Titelrolle, Ricarda Merbeth ist Elsa. Am Pult steht Donald Runnicles.

Deutsche Oper Berlin Bismarckstr. 35, Charlottenburg, Tel. 34 38 43 43, 17 Uhr, Karten kosten 38-122 Euro