Wohin in Brandenburg

Chanson und Frühbarock

Britische Märchenstunde

Zu einer Reise in die magische Welt englischer Märchen und Erzählungen laden die Schauspieler Timo Sturm und Dominik Stein, wenn sie von einsamen Inseln, unheimlichen Teichen und finsteren Schlössern erzählen. Die Sopranistin Juliane Sprengel und die Mezzosopranistin Henny Mirle begleiten diese sehr britische Lesung mit Liedern aus dem englischen Frühbarock. Die Produktion nennt sich "Orange & Zitrone".

T-Werk, Schiffbauergasse 4 E, 14467 Potsdam, 2.3., 20 Uhr, Tel. 0331/71 91 39, 12 Euro

Barbara Thalheim singt

Donato Plögert hat sich zu seinem aktuellen Promi-Talk Barbara Thalheim eingeladen. Die Sängerin und Liedermacherin wird aus ihrem kürzlich erschienen Buch "Vorm Tod ist alles Leben" lesen, das Songtexte der vergangene Jahre sowie Kurzgeschichten aus jüngster Zeit enthält. Natürlich wird sie auch Chansons zum Besten geben.

Kulturfabrik, Domplatz 7, 15517 Fürstenwalde/Spree, 2.3., 20 Uhr, Tel. 03361/22 88, 9 Euro

Lauf um den Frauensee

Im Rahmen des Brandenburg CupLaufes findet auch der 4. Frauenseelauf statt. Die Läufer können zwischen Entfernungen von 3,5 bis 30 Kilometer wählen. Walkern stehen zwei Strecken zur Verfügung. Start und Ziel sind vor dem KiEZ Frauensee. Los geht es um zehn Uhr. Meldungen sollten bis zum 3. März beim Veranstalter sein, Nachmeldungen sind bis 9.30 Uhr möglich.

KiEZ Frauensee, Weg zum Frauensee 1, 15754 Heidesee OT Gräbendorf, 3.3., 10 Uhr, Tel. 033768/98 910, Startgeld zwischen 3 und 8 Euro

Besuch bei Hochlandrindern

Zu einem Tag der offenen Tür lädt der Robustrinderhof Freienhagen am Sonnabend ein. Mit dem Bullenexpress geht es nah heran an die schottischen Hochlandrinder, die das ganze Jahr über artgerecht und in Familienverbänden unter freiem Himmel leben. Außerdem gibt es auf dem Hof Border Collies, Schafe und Federvieh. Im Hofladen werden neben Frischfleisch auch Wurstwaren sowie regionale Produkte angeboten.

Robustrinderhof, Groß-Siedlung 6, 16559 Liebenwalde OT Freienhagen, 3.3., 10-16 Uhr, Tel. 033051/26 152, Eintritt frei

Tour im Laubwald

Viele alte Bäume, verwunschene Seen und Moore bestimmen das Erscheinungsbild des Naturschutzgebiets Breitefenn unweit von Oderberg. Förster Martin Krüger führt durch den amerikanischen Laubwald seines wunderschönen Reviers. Das Breitefenn ist nach der Wechseleiszeit entstanden, die vor 11 700 Jahren zu Ende ging. Um Anmeldung wird gebeten.

Gasthaus Zum Großen Stein, Neuendorf 3, 16248 Oderberg, 4.3., 13.30 Uhr, Tel. 03344/333 200, 2,20 Euro

Tee-Lektionen

Im Kamin knistert ein Feuer, dezente Klaviermusik erfüllt den Salon: In diesem heimeligen Ambiente werden auf Schloss Lübbenau zur Teestunde erlesene Sorten zur Verkostung gereicht. Selbstverständlich wird auch allerhand Wissenswertes über jenes Getränk zu erfahren sein, für das sich mancher geradezu fanatisch begeistern kann.

Schloss Lübbenau, Schlossbezirk 6, 03222 Lübbenau/Spreewald, 4.3., 15 Uhr, Tel. 03542/87 30, 22 Euro