Das Beste am Montag

Klassik: "Klang der Welt" in der Deutschen Oper

20:00: In der Reihe "Klang der Welt" stehen im Foyer der Deutschen Oper die Schweiz und Liechtenstein im Mittelpunkt. Das Eosander Quartett spielt Werke von Gaspard Fritz, Hans Huber, Heinrich Sutermeister, Jost Meier und Rolf Liebermann. Der 1999 verstorbene Komponist Liebermann ist vielen noch als Intendant der Hamburger Staatsoper bekannt. Der gebürtige Züricher stammte aus der bekannten Familie Liebermann, zu deren Mitgliedern auch Maler Max Liebermann gehörte. Fantasievoll.

Deutsche Oper Bismarckstraße 35, Charlottenburg, Tel. 343 84 343, deutscheoperberlin.de , Karten 15 Euro