Friedrichshain

Don Giovannis verlassene Geliebte: "Miss Elvira - Eine Liebesbilanz"

In Mozarts Oper "Don Giovanni" ist Donna Elvira jene Frau, die Giovanni liebt, von ihm aber verschmäht wird. Man könnte sagen, ihr aufrechter und ehrbarer Charakter ist ein Auslaufmodell in Don Giovannis illustrem Liebes-Kosmos, sie passt nicht in seine egoistische Welt des amourösen Spaßes.

Ihre Figur steht im Zentrum des Musiktheaters "Miss Elvira - Eine Liebesbilanz" der Andreas Bode Company. Die Mezzosopranistin Catrin Kirchner spielt die Elvira als eine moderne Frau, die gerade den Untergang ihrer großen Liebe erlebt hat und nun über einen Neubeginn nachsinnt. In einer heiter-melancholischen Collage mit Musik, Film- und Spielszenen wird Elviras Geschichte weitergesponnen. Catrin Kirchner singt Passagen aus "Don Giovanni" und Lieder von Robert Schumann. Johannes Öllinger spielt Gitarre.

Radialsystem, Holzmarktstr. 33, Tel. 288 788 588. Am 25. und 26. Febr., 20 Uhr