Wohin in Brandenburg

Vor dem Glühwein die Beatles

Ein leichtes Orchester

Das Electric Light Orchestra (ELO) schenkte uns Hits wie "Evil Woman" und "Mr. Blue Sky". Dann stieg Band-Chef Jeff Lynne aus. Die ehemaligen ELO-Mitglieder Mik Kaminski und Phil Bates bastelten sich ein Soloprogramm und spielen in Bollmannsruh nun neben eigenen Songs Stücke von den Beatles und Eric Clapton. Ihr akustisches Programm nennen sie "The Blue Violin".

Kiez Bollmannsruh Bollmannsruh 13, 14778 Bollmannsruh, 10.2., 20 Uhr, Tel. 033 838 30 830, 22 Euro

Wanderung durch Storkow

Nichts soll in Vergessenheit geraten. Das haben sich die Gefährten der Nacht von Storkow vorgenommen und widersetzen sich mit ihren großen Nachtwächterführungen erfolgreich dem Vergessen. Beim Gang entlang der Burg und durch die Straßen und Gassen der alten Stadt erfahren die Teilnehmer in spannend erzählten Anekdoten sehr viel Wissenswertes aus der langen, bewegten Geschichte Storkows.

Burg-Scheune Schlossstraße 7, 15859 Storkow (Mark), 10.2., 20 Uhr, Tel. 033 678 73 108, 5 Euro

Jetzt Nistkästen bauen

Sobald es Frühling wird, möchte die Vogelwelt für Nachwuchs sorgen. Deshalb zeigt Forstwirt Burkhard Brunnstein Kindern und Erwachsenen schon jetzt, wie Nistkästen gebaut werden müssen, damit die Tiere darin tatsächlich ihre Küken großziehen können. Am winterlichen Lagerfeuer gibt es dazu Tee, Glühwein und Würstchen.

Haus des Waldes an der Bundesstraße B 246, 15754 Heidesee, OT Gräbendorf, 11.2., 15 Uhr, Tel. 033 763 64 444, 5 Euro für das Material

Schlachtfest auf Gut Kerkow

Zum ersten Mal in diesem Jahr lädt Gut Kerkow zum Schlachtfest. Zur Begrüßung können sich die Gäste am rustikalen Buffet mit hausgemachten Spezialitäten vom Schwein stärken. Auf der anschließenden Hofführung gibt es Einblicke in die Entstehungsgeschichte des Gutes sowie in einzelne Betriebsstätten. Um etwa 15 Uhr finden sich alle zum gemütlichen Beisammensein an der Kaffeetafel in der Gaststätte ein, wo auch getanzt werden kann.

Gut Kerkow Greiffenberger Straße 8, 16278 Kerkow, 11.2., 12-18 Uhr, Tel. 033 31 26 290, 22,50 Euro

Den Bibern auf der Spur

Der Lange Trödel ist ein zwischen Zerpenschleuse und Liebenwalde liegende Abschnitt des Finowkanals, der mit Eröffnung des Oder-Havel-Kanals zu einer Sackgasse wurde, was die Ansiedlung von Bibern und Fischottern begünstigt hat. Auf der Entdeckungstour erklären Ranger den Lebensraum der Tiere und Pflanzen rund um den idyllischen Kanal.

Parkplatz Langer Trödel 16559 Liebenwalde, 12.2., 9-12 Uhr, Tel. 0175 721 30 79, 9 Euro

Tipps vom Orchideen-Experten

Orchideen gehören mittlerweile auch in Deutschland zu den beliebtesten Topfpflanzen. Sie erfreuen ihre Besitzer mit sehr langen Blütezeiten, sind in der Pflege aber nicht ganz einfach. Alle erdenklichen Fragen zur Zimmerkultur von Orchideen beantwortet Jörg Bohn, der Experte der Deutschen Orchideen-Gesellschaft. Motto seines Vortrags: "Orchideen - gekauft verblüht, was nun?

Großer Hörsaal Botanik Maulbeerallee 2 a, 14469 Potsdam, 12.2., 11 Uhr, Tel. 0331 977 19 52, 4 Euro