Dienstag: Literatur

Marcel Beyer liest in der Akademie

Mitte der achtziger Jahre bis kurz nach dem Mauerfall lebte Wladimir Putin, der damals beim KGB war, in Dresden. Marcel Beyer beschäftigt sich damit unter anderem in seinem Buch "Putins Briefkasten", einer Sammlung von Erzählungen und Denkbildern über die Wahrnehmung. Beyer stellt es mit dem Komponisten und Autor Manos Tsangar vor.

Akademie der Künste, Pariser Platz, 20 Uhr, Tel. 200 57 10 00