Das Beste am Mittwoch

Lesung: Der Preußenkönig als Freund der Tiere

19:00: Friedrich II. hatte ein Herz für Tiere. Anders als mancher Zeitgenosse erkannte der preußische König, dass sie sensible und somit Schmerz empfindende Wesen sind. In ihrem Buch "Vom anständigen Umgang mit Tieren" belegen Sibylle Prinzessin von Preußen und Friedrich Wilhelm Prinz von Preußen anhand von Korrespondenz des Monarchen seine Verdienste um den Tierschutz. So förderte er die Entwicklung einer tiermedizinischen Ausbildung in seinem Land.

Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte Kutschstall, Am Neuen Markt 9, Potsdam, Tel. 0331/620 8550, 5 Euro