Das Beste am Sonntag

Premiere: "Tancredi" in Charlottenburg

18:00: Gioacchino Rossini war gerade mal 21 Jahre alt, als er seine Oper "Tancredi" komponiert hatte. Sie war so populär, dass selbst die Gondolieri die Arien aus "Tancredi" in den Kanälen von Venedig sangen. Unter der musikalischen Leitung von Alberto Zedda hat das Werk heute Premiere. Mezzosopranistin Hadar Halévy singt die Titelrolle.

Deutsche Oper Berlin Bismarckstr. 35, Charlottenburg, Tel. 343 84 343, Karten kosten 38-122 Euro