Das Beste am Dienstag

Operette: "Orpheus in der Unterwelt" in Charlottenburg

19:30: Der Theater-, Film- und Opernregisseur Philipp Stölzl inszeniert mit schrägem Witz die Operette "Orpheus in der Unterwelt" von Jacques Offenbach in einer Fassung von Christoph Israel und Thomas Pigor. Der Auftritt für das große Orchester bleibt im Schiller Theater aus, dafür gibt's Combo-Klänge. Zur Besetzung gehören Evelin Novak (Eurydike), Stefan Kurt (Orpheus) und Ben Becker (Pluto). Vollgas.

Staatsoper im Schiller Theater Bismarckstraße 110, Charlottenburg, Tel. 20 35 45 55, staatsoper-berlin.de, Karten 37 bis 66 Euro, am 19. Januar zum letzten Mal in dieser Spielzeit