Unter 20 Euro

Dieser Hahn ist noch längst nicht tot

In zeitgemäßer Gemütlichkeit präsentiert sich das Restaurant "Der Hahn ist tot" mit deutsch-französisch inspirierter Küche. Lichtgrau schimmern die Wände, an einer Seite setzt eine rote Tapete mit Goldblumenornamenten farbige Akzente. Auf den blanken Holztischen sorgt weißes Geschirr für angenehmes Flair. Von den Fenstertischen hat man einen Blick auf die Zionskirche.

Mittlerweile ist eine Reservierung ratsam, die etwa 60 Plätze sind wegen der guten Qualität und des fairen Preis-Leistungs-Verhältnisses meist besetzt. An den Tischen vergnügt sich ein buntes Publikum. Da macht sich schnell der Schwachpunkt des Lokals bemerkbar: Die Akustik ist lausig.

Ein freundlicher Kellner klärt über das Prozedere auf: Jeden Abend serviert man ein Vier-Gang-Menü für 18 Euro. Gestartet wird mit einer Suppe, die man sich aus einem Partywärmer neben dem Eingang selber holt. In diesem Fall eine wirklich gute Sellerie-Quitten-Creme. Alternativ gibt es rustikale Entencreme.

Sehr erfreulich sind auch die Preise der Getränke. 2,80 Euro für das Glas Cremant, das Viertel offener Weißer oder Roter aus schlägt mit 4,50 Euro zu Buche, der 0,75 Liter Wasser kosten 4,50 Euro. Da bestellt man gerne nach.

Als nächstes kommt immer eine Schüssel mit knackigem Salat, der durch fantasievolle Zutaten wie Granatapfelkerne aufgepeppt wird. Den Salat müssen die Gäste selbst anmachen und auftun. Bei den Hauptspeisen ist der Coq au Vin gesetzt, die französische Spezialität, ein in Rotwein gegartes Hühnchen. Außerdem gibt es ein vegetarisches Gericht, eine weitere Fleischspeise und Fisch. In unserem Fall auf den Punkt gebratenen Zander mit hausgemachten Schupfnudeln und Rieslingkraut. Letzterem hätte ein wenig mehr Brühe gut getan. Ansonsten: einwandfrei. Sehr gut war der Hahn in einem köstlichen dunklen Jus mit Pilzen, dazu gab es Kartoffel-Gratin und gebratenes Gemüse.

Der Hahn ist tot Zionskirchstraße 40, Mitte, Tel. 65 70 67 56, Di.-So. 19-1 Uhr

Bewertung

Geschmack ****

Ambiente ***

Service ***

Preis/Leistung *****

Gesamt ****

Höchstwertung: *****