Berliner Leben

Wichtige Öffnungszeiten zum Jahreswechsel

Geschäfte Nach dem Ladenschlussgesetz können die Geschäfte Silvester eigentlich bis 24 Uhr öffnen. Doch die meisten Läden schließen am 31. Januar um 14 Uhr. Am Sonntag bleiben die Geschäfte geschlossen. Länger geöffnet haben die Geschäfte in den großen Bahnhöfen wie Hauptbahnhof, Bahnhof Zoo, Ostbahnhof oder Bahnhof Alexanderplatz. Dort sind die meisten Geschäfte für den Noteinkauf Silvester und Neujahr von 8 bis 20 Uhr geöffnet.

Schlösser An Silvester sind nur das Schloss Charlottenburg und das Schloss Schönhausen in Pankow jeweils von 10 bis 14 Uhr geöffnet. Die anderen Häuser der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten sind geschlossen. Neujahr öffnen alle Schlösser in Berlin von 11 bis 17 Uhr, nur das Jagdschloss Grunewald schließt bereits um 16 Uhr. Die Häuser auf der Pfaueninsel bleiben über den Jahreswechsel geschlossen. Die Fähre verkehrt täglich von 10 bis 16 Uhr.

Bäder Alle Öffnungszeiten der Schwimmhallen und Saunen über den Jahreswechsel der Berliner Bäder Betriebe erfahren Sie unter der Service-Hotline-Nummer 01803 102 020.

Staatliche Museen Silvester sind folgende Häuser von 10 bis 14 Uhr geöffnet: Pergamonmuseum, Neues Museum, Altes Museum, Bode-Museum, Alte Nationalgalerie und Friedrichswerdersche Kirche. Geschlossen bleiben alle Häuser der Staatlichen Museen zu Berlin in Charlottenburg, der Museen Dahlem, am Kulturforum Potsdamer Platz, in Köpenick, Hamburger Bahnhof, Museum für Gegenwartskunst und Neue Nationalgalerie. Neujahr sind alle Häuser ab 12 Uhr bis zur normalen Schließzeit geöffnet.