Berliner Party

Das Fest am Brandenburger Tor: Die Bilder gehen um die Welt

Der Countdown zum Jahreswechsel hat begonnen, und überall in der Stadt laufen die letzten Vorbereitungen. Auch auf der Straße des 17. Juni. Mit bis zu einer Million Gästen rechnet der Veranstalter im Laufe des Sonnabends auf der Festmeile zwischen dem Brandenburger Tor und der Siegessäule.

Wer privat alles erledigt hat, kann dann bereits ab 12 Uhr Partyluft schnuppern. Zwölf Stunden vor Beginn des neuen Jahres öffnen die rund 100 Versorgungsstände im Tiergarten. Und die Möglichkeit Stars hautnah zu erleben, bietet sich auch. Die Proben auf der Hauptbühne beginnen um 13.30 Uhr mit der Hermes House Band. Folgende Show-Acts singen und tanzen sich für die große Silvestershow warm: 14 Uhr Musical Rocks, 15.05 Uhr Marianne Rosenberg, 15.35 Uhr DJ Bobo, 16.10 Uhr The Bosshoss, 16.40 Uhr Culture Beat, 17.15 Uhr Frida Gold, 17.45 Uhr Jimi Jamison, 18.00 Uhr Hot Chocolate, 18.20 Uhr DJ Ötzi, 18.50 Uhr Cassandra Steen. Das offizielle Bühnenprogramm beginnt auf der Hauptbühne um 19.20 Uhr. Wann und in welcher Reihenfolge Musiker wie Kim Wilde, Johnny Logan oder The Bosshoss dann im Rahmen der Silvestershow auftreten werden, gibt das ZDF nicht preis. Fest steht, dass Udo Jürgens mit einem Medley auf der Bühne das alte Jahr verabschieden wird. Die Scorpions begrüßen mit ihrer Freiheitshymne "Wind Of Change" das Jahr 2012.

Kinderfeuerwerk um 20 Uhr

Das Zweite Deutsche Fernsehen überträgt die Silvestershow von 21.45 Uhr bis ungefähr 0.45 Uhr. Deutlich kürzer, aber dafür weltweit, sendet Deutsche Welle TV. "Wir übertragen von 23.18 Uhr bis 00.08 Uhr von einer kleinen Bühne aus", sagt der zuständige Redakteur Fabian von der Mark. "Die Sendung kann weltweit über Satellit, Kabel oder im Internet gesehen werden. Zusätzlich übernehmen 3200 Partnerstationen unser Programm." Zwei Moderatoren, eine Deutsche und ein Australier klären die Zuschauer über deutsche Silvesterbräuche auf und kommentieren die Livebilder vom Brandenburger Tor. "Für die Marke Berlin wird weltweit Werbung gemacht", sagt von der Mark.

Neu in diesem Jahr ist das Familien-Silvester. Von 18 bis 20 Uhr veranstaltet der Radiosender 104.6 RTL auf der Bühne an der Siegessäule eine Kinderparty mit Gewinnspielen, Verlosungen und dem Duo Glasperlenspiel. Die Party endet mit einem eigenen Feuerwerk vier Stunden vor Mitternacht. Ab 19 Uhr beginnt Radio Berlin 88,8 auf einer Bühne an der Kleinen Querallee mit seinem Programm. Um 20 Uhr eröffnen diverse DJs an vier Stationen entlang der Partymeile die Open Air Diskotheken. Zusätzlich wird das Programm auf der Hauptbühne auf sieben Videowänden gezeigt. Um Mitternacht beginnt dann ein spektakuläres Feuerwerk zu der Live-Musik der Scorpions.

Aufgrund der milden Temperaturen, werden mehr Besucher als im Vorjahr erwartet. Besucher müssen damit rechnen, dass die sieben Zugänge auf das Partygelände nach und nach geschlossen werden. Der Pariser Platz und der U-Bahnhof Brandenburger Tor werden voraussichtlich gegen 16 Uhr geschlossen. Dann werden wohl die Eingänge rechts und links vom Brandenburger Tor bei Überfüllung folgen.

Je nach Menschenaufkommen auf der Straße des 17. Juni werden die Eingänge abschnittsweise in westlicher Richtung geschlossen. Die beiden Eingänge an der Siegessäule sind ganz zum Schluss dran. An allen Zugängen kontrollieren Sicherheitsmitarbeiter Taschen. Denn es ist verboten, Flaschen, Raketen und Böller auf das Gelände mitzubringen. Die Mitnahme von Regenschirmen hingegen ist gestattet. Nach Aussagen des Meteorologen Thomas Globig werden diese nach Mitternacht auch gebraucht. Es kann Nieselregen geben, der kurz nach dem Jahreswechsel in leichten Schneeregen übergeht.