Berliner Kirchen

Festliche Gottesdienste an den Feiertagen

Am 24. Dezember feiern die Kirchen zwischen 14 Uhr und Mitternacht zum Teil im Zwei-Stunden-Takt Gottesdienste. Es gibt Andachten für Kleinkinder, für Familien mit älteren Kindern, für Erwachsene, für Einsame, für Reisende und für Obdachlose. Insgesamt werden an den Weihnachtsfeiertagen etwa 600 Messen vom Erzbistum in Berlin veranstaltet und etwa 2500 Gottesdienste von der Evangelischen Kirche in Berlin und Brandenburg. Hier eine kleine Auswahl.

Mitte

Berliner Dom Am Lustgarten: An Heiligabend predigt Bischof Markus Dröge um 14.30 Uhr zur Christvesper. Um 16.30 Uhr feiert Dompredigerin Petra Zimmermann die Christvesper. Domprediger Thomas C. Müller hält den Gottesdienst um 18 Uhr, der Abendgottesdienst mit Pfarrer Reinhard Voigt und Alexander Höner beginnt um 20 Uhr, es folgen der Nachtgottesdienst um 22 Uhr mit Pfarrer Alexander Höner und der Mitternachtsgottesdienst um 24 Uhr mit Domprediger Thomas C. Müller.

St. Marienkirche Karl-Liebknecht-Straße 8: Am 24. Dezember, um 15.30 Uhr findet eine Christvesper mit Pfarrer Gregor Hohberg und Pfarrerin Johanna Friese statt. Um 17.30 Uhr wird der Rundfunkgottesdienst vom RBB von Bischof Markus Dröge gefeiert. Um 21.30 Uhr gibt es Orgelmusik zum Heiligen Abend. An der Christvesper um 23 Uhr wird Superintendent Bertold Höcker beteiligt sein. Am ersten Feiertag beginnt der Gottesdienst um 10.30 Uhr mit Pfarrer i. E. Frank-Michael Theuer. Am Montag beginnt um 10.30 Uhr das Berliner Weihnachtsliedersingen. Es predigten Superintendent Bertold Höcker und Marie-Louise Schneider.

St-Hedwigs-Kathedrale Bebelplatz: Heiligabend beginnt um 15 Uhr eine Krippenfeier, um 21.30 Uhr beginnt das Weihnachtsliedersingen. Um 22 Uhr feiert Erzbischof Rainer Maria Woelki die Christmette. Am ersten Feiertag beginnt um 8 Uhr der erste Gottesdienst, um 10 Uhr gibt es das Pontifikalamt mit Erzbischof Woelki, es folgen eine Heilige Messe um 12 Uhr, um 16.30 Uhr die Christvesper und um 18 Uhr eine weitere Heilige Messe. Am Montag beginnen die Gottesdienste um 8 Uhr, 10 Uhr, 12 Uhr und 18 Uhr. Das Hochamt um 10 Uhr feiert Dompropst Stefan Dybowski. Am 27. Dezember wird hier um 15.30 Uhr die Aussendung der Sternsinger gefeiert.

Friedrichshain-Kreuzberg

Emmaus-Ölberg-Kirchgemeinde Lausitzer Platz 8a: An Heiligabend findet um 15.30 Uhr ein Familiengottesdienst mit Krippenspiel in der Emmaus-Kirche statt. Es predigt Pfarrerin Agnes Gaertner. Um 17 Uhr beginnt die Christvesper mit Posaunenchor und Pfarrer Jörg Machel. Die Christmette um 23 Uhr mit Pfarrerin Susann Kachel findet in der Ölberg-Kirche an der Lausitzer Straße 28 statt. Am ersten Feiertag hält Pfarrerin Agnes Gaertner um 11 Uhr einen Abendmahlsgottesdienst in der Emmaus-Kirche. Am zweiten Feiertag hält Susann Kachle um 11 Uhr den Gottesdienst.

Lichtenberg

Kirche Friedrichsfelde Am Tierpark 28: Um 14 Uhr beginnt an Heiligabend eine Christvesper mit Machmachspielen für Familien mit kleinen Kindern, um 16 Uhr gibt es ein Krippenspiel, um 18 Uhr eine Chritvesper und um 23 Uhr eine Christmette.

Prenzlauer Berg

Gethsemanekirche Stargarder Str. 77: Am heutigen Sonnabend gibt es um 14.30 Uhr ein Weihnachtsmusical zum Gottesdienst mit Pfarrer Christian Zeiske, um 16 Uhr wird das Weihnachtsmusical wiederholt, um 18 Uhr findet eine Christvesper mit Pfarrer Zeiske statt und um 23 Uhr singst der Gospelchor Unity zum Gottesdienst mit Pfarrer Zeiske. Am ersten Feiertag feiert Pfarrer Heinz-Otto-Seidenschnur den Gottesdienst um 11 Uhr. Am Montag predigt um 11 Uhr Pfarrer Zeiske.

Schöneberg

Zwölf-Apostel-Kirchgemeinde An der Apostelkirche 1: Heiligabend findet um 15.30 Uhr ein Familiengottesdienst mit Krippenspiel statt. Um 18 Uhr feiert Pfarrer Rolf Bedorf den Gottesdienst, um 23 Uhr predigt Pfarrer Andreas Fuhr zur Christmette. Am ersten Feiertag hält Pfarrer Bedorf den Gottesdienst um 10 Uhr, am zweiten Feiertag gibt es um 10 Uhr einen Gottesdienst mit Pfarrer Andreas Fuhr.

Spandau

St.-Nikolai-Kirche Reformationsplatz 1: Heiligabend beginnt um 14 Uhr und um 16 Uhr ein Gottesdienst mit Weihnachtsspiel. Es spricht Pfarrerin Christine Schlund. Um 18 Uhr feiert Pfarrer Jörg Kluge den Gottesdienst und um 23 Uhr gibt es die Christmette mit Pfarrer Karsten Dierks. Am ersten Feiertag ist um 10 Uhr zum Musikgottesdienst mit Pfarrerin Christine Schlund geladen. Am zweiten Feiertag predigt um 10 Uhr Pfarrer Kluge zum Singegottesdienst.

Dorfkirche Gatow , Alt-Gatow 32/38: Um 14.30 Uhr wird an Heiligabend eine Kinderweihnacht gefeiert. Um 16 Uhr gibt es einen Familiengottesdienst, die Christvesper beginnt um 18 Uhr und um 23 Uhr feiert Pfarrer Gottfried Hoffmann die Christmette.

Steglitz-Zehlendorf

Johanneskirche Matterhornstraße 37-39, Schlachtensee: Um 11.30 Uhr wird an Heiligabend ein kurzer Gottesdienst für Krabbelkinder ohne Predigt gefeiert. Es gibt Schattenspiele, Weihnachtslieder und die Weihnachtsgeschichte in einfachster Form. Um 14.30 Uhr folgt ein Familiengottesdienst. Der Kinderchor singt Weihnachtslieder und Pfarrerin Manon Althaus hält eine Kurzpredigt. Um 15.30 Uhr gibt es einen Familiengottesdienst mit Krippenspiel von kleineren Kindern. Es predigt Pfarrerin Christina Westerhoff. Um 16.30 Uhr führen die größeren Kinder ein Krippenspiel vor. Um 17.30 Uhr feiert Professor Peter Welten die Christvesper, um 18.30 Uhr gibt es eine Christvesper mit Pfarrer Hartmut Lucas. Um 23 Uhr lädt Pfarrerin Manon Althaus zur Christnacht. Am ersten und am zweiten Feiertag finden die Gottesdienste jeweils um 10 Uhr statt.

Rosenkranzbasilika Kieler Str. 11, Steglitz: Heiligabend wird um 16 Uhr die Andacht mit Krippenspiel gefeiert, um 23.40 Uhr beginnt die Einstimmung zur Minternachtsmesse. Die Christmette, die im Rundfunk auf Radio Berlin 88,8 übertragen wird, beginnt dann um 24 Uhr. Am ersten Feiertag gibt es um 9.30 Uhr eine Familienmesse, um 11 Uhr das Hochamt mit Chor und Bläsern und um 18 Uhr die Festandacht.

Charlottenburg-Wilmersdorf

Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche Breitscheidplatz: Heiligabend feiert um 15 Uhr Pfarrerin Cornelia Kulawik den Gottesdienst mit Krippenspiel, um 17 Uhr predigt Superintendent Pfarrer Carsten Bolz, um 19 Uhr feiert Pfarrer i.R. Peter Freybe die Christvesper und um 23 Uhr gibt es die Christmette mit Pfarrer Martin Germer. Am ersten Feiertag beginnt um 10 Uhr der Gottesdienst mit Generalsuperintendent i.R. Martin-Michael Passauer. Um 18 Uhr lädt Pfarrer Martin Germer zum Gottesdienst. Am ersten Feiertag hält Pfarrerin Kulawik den Gottesdienst um 10 Uhr.

Luisenkirche Gierkeplatz 4: Um 15 Uhr findet an Heiligabend ein Krippenspiel mit Pfarrer Stephan Kunkel statt, um 16.30 Uhr und um 18 Uhr gibt es jeweils eine Christvesper mit Pfarrer Kunkel. Die Christmette um 23 Uhr hält Pfarrer Peter Paul Wentz. Am ersten Feiertag beginnt um 10 Uhr der Festgottesdienst mit Pfarrer Wentz. Am Montag feiert Pfarrer Kunkel den Festgottesdienst.

Grunewaldkirch e Bismarckalle/Wernerstraße: Heute beginnen um 14 Uhr und um 15 Uhr die Familiengottesdienste mit Krippenspiel. Prälat Bernhard Felmberg hält die Predigt. Um 17 Uhr und 18.30 Uhr gibt es jeweils eine Christvesper mit Pfarrer Jochen Michalek, um 21 Uhr wird eine Musikalische Weihnachtsandacht mit Diakon Werner Dziubany gefeiert. Um 23.30 Uhr findet der Mitternachtsgottesdienst mit Pfarrer Jochen Michalek statt. Die Festgottesdienste am ersten und zweiten Feiertag in der Grunewaldkirche beginnen um 11.30 Uhr.

Marzahn-Hellersdorf

Dorfkirche Alt-Marzahn Alt-Marzahn 61: Um 14 Uhr, 15.30 Uhr, 17 Uhr und 18.30 lädt die Kirche zur Christvesper. Um 23 Uhr feiert Pfarrer Ingolf Göbel die Mitternachtsandacht. An den Feiertagen beginnen die Festgottesdienste um 9 Uhr.

Reinickendorf

Pfarrkirche St. Hildegard Senheimer Straße 35/37 in Frohnau: Am Sonnabend gibt es um 14.30 Uhr eine Krippenfeier für Kinder im Kita-Alter, um 16 Uhr folgt ein Krippenspiel mit Kinderchor. Um 23.30 gibt es in St. Hildegard weihnachtliche Chormusik und um 24 Uhr beginnt die Christmette mit Kirchenchor. Am Sonntag wird um 11 Uhr das Hochfest der Geburt des Herrn gefeiert, am Montag findet um 11 Uhr eine Familieneucharistie mit Kinderchor statt. Anschließend gibt es eine Weihnachtsfeier der Minis im Gemeindesaal.

Johanneskirche Frohnau, Zeltinger Platz 18: Der Heilige Abend beginnt um 14.15 Uhr mit einer Christvesper mit Krippenspiel und Singeschule für ältere Kinder. Es predigt Pfarrer Mathias Kaiser. Um 15.30 Uhr findet das Weihnachtsmusical der Singeschule für Familien mit kleineren Kindern mit Pfarrerin Doris Gräb im Gemeindesaal statt. Um 15.45 Uhr hält Pfarrer Kaiser die Christvesper in der Kirche. Es Gottesdienste um 17.15 Uhr in der Kirche und um 17.30 Uhr im Saal. Um 18.30 Uhr gibt es eine Christvesper mit Orgelmusik und um 23 Uhr beginnt die Christnacht mit Kantorei und Orchester. Es predigt Professor Notger Slenczka. Prodekan. Theologische Fakultät der Humboldt-Universität.

Treptow-Köpenick

Bekenntniskirche Plesser Straße 4, Treptow: Heiligabend beginnt um 17 Uhr eine Christvesper, um 23 Uhr findet die Christmette mit Pfarrer Paulus Hecker statt. Der Regionalgottesdienst am Sonntag wird in Oberschöneweide, Firlstraße 16, um 11 Uhr gefeiert. Am zweiten Feiertag predigt um 11 Uhr Pfarrer Hecker in der Bekenntniskirche.

Neukölln

St. Christophorus-Kirche Nansenstraße 5/6: Die Krippenandacht an Heiligabend findet um 16.30 Uhr statt. Die Christmette beginnt um 22 Uhr. Es singt der Kirchenchor. Anschließend gibt es ein weihnachtliches Beisammensein. Die Festgottesdienste am ersten und zweiten Weihnachtstag beginnen jeweils um 10.30 Uhr.

Für Reisende

Hauptbahnhof Washingtonplatz, Mitte: Die Stadtmission lädt auch in diesem Jahr wieder zu einem besonderen Gottesdienst an Heiligabend um 22 Uhr im Hauptbahnhof. Pfarrer Hans-Georg Filker hält die Predigt zur Weihnachtsgeschichte. Gemeinsam werden traditionelle Weihnachtslieder gesungen. Erwartet werden wieder hunderte Besucher.