Das Beste am Freitag

Premiere: Stölzls "Orpheus in der Unterwelt"

19:30: Philipp Stölzl inszeniert "Orpheus in der Unterwelt", die Operette von Jacques Offenbach, in einer Fassung von Christoph Israel und Thomas Pigor. Gemeinsam mit Conrad Moritz Reinhardt ist Stölzl auch für das Bühnenbild verantwortlich. Auf der Bühne agieren unter anderen Evelin Novak, Cornelius Obonya, Stefan Kurt und Ben Becker. Heute Abend ist die Premiere mit dem Staatsopernchor und der Staatskapelle Berlin. Spannend.

Schiller Theater Bismarckstraße 110, Charlottenburg, Tel. 20 35 45 55, staatsoper-berlin.de, ausverkauft, mit Glück Restkarten an der Tür