Das Beste am Sonnabend

Konzert: Zwölf Cellisten in der Philharmonie

16:00: Die zwölf Cellisten der Berliner Philharmoniker sind die weltweit bekannteste Kammermusikformation des Spitzenorchesters. Dass sich mit einem Cello nicht nur spielerische Sanftheit erzeugen lässt, demonstrieren sie seit fast 40 Jahren. Diesmal werden sie im Weihnachtskonzert muntere Werke von Duke Ellington bis Dmitri Schostakowitsch spielen, es erklingen Weihnachtsmelodien, Spirituals und ein bisschen Filmmusik wie die Titelmusik zum "Rosaroten Panther" von Henry Mancini. Die Musik soll Besuchern ab vier Jahren gefallen.

Philharmonie Herbert-v.-Karajan-Straße 1, Tiergarten, Tel. 25 48 80, event. Restkarten