Das Beste am Dienstag

Theater: Kimmigs "Kinder der Sonne" in Mitte

20:00: Regisseur Stephan Kimmig hat am Deutschen Theater zuletzt etwas enttäuscht. Aber glücklicherweise sind seine gefeierten Inszenierungen noch im Repertoire: Maxim Gorkis düsteres und komisches Stück "Kinder der Sonne" hat Kimmig klug gekürzt und konsequent in die Gegenwart geholt. Jede Rolle in seiner Inszenierung ist hochkarätig besetzt. Auf der Bühne glänzen unter anderen Nina Hoss, Ulrich Matthes, Sven Lehmann und Alexander Khuon. Ein Fest der Schauspieler.

Deutsches Theater Schumannstraße 13 a, Mitte, Tel. 284 412 25, mit Glück Restkarten an der Tür