Das Beste am Dienstag

Lesung: Eugen Ruge liest in Wannsee

20:00: "In Zeiten des abnehmenden Lichts" ist der mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnete Überraschungserfolg dieses Herbstes. Eugen Ruge liest aus seiner autobiografisch inspirierten Familiengeschichte, die auch vom Verblassen der sozialistischen Utopie erzählt. Anschließend diskutiert der Mathematiker und Theatermann mit Politiker Gregor Gysi und Schriftstellerin Eva Menasse über die Hinterlassenschaften der DDR. Gute Besetzung.

Literarisches Colloquium Am Sandwerder 5, Wannsee, lcb.de , Tel. 816 996 0, 6 Euro