Das Beste am Sonnabend

Theater: Dostojewskijs "Der Spieler" an der Volksbühne

19:00: Volksbühne-Intendant Frank Castorf selbst hat Regie bei der Inszenierung von Fjodor Dostsojewskijs Roman "Der Spieler" geführt. Darin geht es nicht um politische Außenseiter sondern um die westliche Gesellschaft, die das im Volk vorhandene Aufbegehren gegen die Lebensumstände mit Glücksversprechen vom schnellen Reichtum absorbiert, und wo das Spiel nicht dem Menschsein dient, sondern in Sucht umschlägt. Auf der Bühne mit dabei sind Sophie Rois, Mex Schlüpfer und Sir Henry.

Volksbühne Linienstraße 227, Mitte, Tel. 24 06 55, Karten 10-30 Euro