Info

Friedrichshain: Die Mauer der Kunst

10. Der Trabi, der durch die Mauer fährt und der sozialistische Bruderkuss: Die Kunstwerke auf der East Side Gallery sind weltweit bekannt. 1990 wurde mit der Bemalung der Mauerstrecke zwischen Oberbaumbrücke und Ostbahnhof begonnen - 118 Künstler aus 21 Ländern beteiligten sich daran. Vor zwei Jahren wurde die mit mehr als 1,3 Kilometern weltweit längste und unter Denkmalschutz stehende Open-air-Mauergalerie anlässlich des 20. Jahrestags des Mauerfalls komplett saniert, Künstler der ersten Stunde kamen, um ihre Werke aufzufrischen.

East Side Gallery Mühlenstraße, Friedrichshain, U1 Warschauer Straße, S3, 5, 7, 9, 75 Ostbahnhof